Das wichtige Thema “Pflegevorsorge” wird leider viel zu wenig beachtet.
Auch wenn es unangenehm ist, ein möglicher Pflegefall und die damit verbundenen organisatorischen Maßnahmen sollten rechtzeitig im Kreise der Familie besprochen und die Finanzierung geprüft werden.

Nachstehend ein paar Gründe, warum sich viele unserer Kunden bereits für den Abschluss einer privaten Pflegezusatzversicherung entschieden haben:

“Ich möchte den pflegenden Angehörigen nicht finanziell zur Last fallen.”

“Ich muss notfalls meinen Wohnraum/mein Wohnumfeld an meine neuen Bedürfnisse anpassen können.”

“Ich möchte so lange wie möglich in der gewohnten Lebensumgebung bleiben können.”

“Auch die finanzielle Absicherung meines (Ehe-)Partners ist mir wichtig.”

“Ich möchte eine Entlastung meiner pflegenden Familienangehörigen durch ergänzende, professionelle Pflegekräfte.”

“Ich möchte meine Unabhängigkeit bewahren und eine möglichst hohe Lebensqualität trotz Hilfsbedürftigkeit im Alltag.”

“Mein Vermögen (Haus) soll für die nachfolgende Generation gesichert bleiben und nicht für die Finanzierung meiner Pflege verbraucht werden.”

Da die gesetzliche Pflegeversicherung nur eine Grundabsicherung darstellt, zeigen wir Ihnen gerne die Möglichkeiten auf, die Versorgungslücke im Pflegefall zu schließen. Vereinbaren Sie doch einen Beratungstermin mit uns.

Einen Onlinerechner (Allianz Vers.-AG) haben wir auch zu diesem Thema:  Onlinerechner Allianz Vers.-AG